Ebooks Farb- und Stilberatung Nähen allerlei! Nebenbei

Blau oder doch rosa??!

Schon länger wollte ich mir einen Mantel nähen. Einen Softshell sollte es sein, und eigentlich hatte ich auch schon den passenden im Auge. ABER da ich wusste, ein Mantel ist ein Alltagsstück, welches man vielfältig kombinieren können sollte und es mich nicht bleicher machen sollte, als ich eh schon bin, ging ich mir den Stoff dann doch in echt anschauen. Und siehe da, er war zu langweilig an mir. Und wie das manchmal so ist, ich war eigentlich im Geiste schon voll verliebt in den anderen Stoff und dann doch etwas enttäuscht dass er nichts für mich ist, musste ich mich neu orientieren. Ich war dann auch etwas skeptisch als ich diesen dunkelblauen Softshell mit den rosa Punkten vor mir liegen hatte. Macht es nicht alt? Oder bleich? Mit welchen Schals kann ich diesen Stoff kombinieren? Passen meine Schuhe????
Fragen über Fragen. Schliesslich zog ich meinen Mann zu Rate. Er kennt mich gut und hat auch ein Auge für Details und er fand, doch den kannst du nehmen.

Und nun bin ich so happy! So habe ich mir meinen Mantel vorgestellt! Sportlich aber doch feminin, zu vielem kombinierbar und einfach auch super praktisch. Eine Kapuze musste er unbedingt dran haben-denn beim Kinderwagen schieben, Laufvelo auf dem Wagen oder wechselnd unter dem Tochterkind und einen Rucksack auf dem Rücken habe ich definitiv keinen Platz mehr für einen Schirm in meiner Hand. Grosse Taschen wollte ich auch unbedingt mit einbauen, am liebsten mit Reissverschluss und eine gute Länge sollte er haben. Ich bin ja eher gross und da sind viele Schnitte einfach zu kurz! Und stellt euch vor, ich habe ein Schnittmuster gefunden, dass all meinen Kriterien zu 100% nachkam! Die jErika von Pruella. So ein vielfältiger und sportlicher Schnitt. Mal sehen, ob’s dann nochmal eine Jacke dazu gibt, der Winter ist ja noch nicht da und liegt noch laaaange vor uns ;).

Ich bin so zufrieden und nun auch gerüstet für kalt-nasse Tage. Ich muss es sagen, ich freue mich nun fast schon auf regnerische Tage.

Leave a reply