0
    Ebooks Nähen allerlei! Probenähen

    Bequem

    Ich persönlich finde ja das Kinderkleidung bequem sein sollte. Klar, mir ist auch wichtig wie die Kleidung aussieht, aber in erster Linie sollten meine Kinder mit ihrer Kleidung herumtollen und klettern können. Umso toller finde ich es wenn es immer wieder Schnitte gibt bei denen beides stimmt. Bequemlichkeit und Stil.
    Einer meiner Lieblingshosen im Sommer war die Crazy Shorts von Frlein Faden. Die haben meinem Kleinen einfach so gut gepasst und ich war schon etwas traurig dass wir diese Hose den Winter über nicht würden tragen können. Zugegeben ich hätte mir ja den Schnitt einfach auch verlängern können. Aber irgendwie kam ich dann doch nicht dazu, oder es war mir einfach auch nicht wichtig genug. Als ich dann den Probenähaufruf für eben diese Crazy Shorts in Lang sah, musste ich mich einfach bewerben.
    Das mit dem Zeitmanagement würde sicher irgendwie gehen…haha, ja es war ziemlich stressig neben den Kundenaufträgen, Designnähen und eines anderen Probenähens noch diese Hose zu nähen, aber es musste einfach sein. Und ich muss sagen, es ist wieder eine meiner Lieblinge geworden.
    Schlicht und doch mit allem was es für mich für eine coole Jungshose braucht!

    Facts:
    Schnitt: Crazy Shorts inkl. Crazy Shorts Erweiterung (freebook)
    Stoff: Jeansjersey von Mamasliebchen
    Ösen: Snaply

    November 25, 2018
    Ebooks Nähen allerlei! Probenähen

    All-in

    Das all-in-Prinzip. Oft beobachte ich bei meinen Kindern, dass sie mit allem all-in sind…Voll dabei eben. Sei es wenn es darum geht im Spiel zu versinken, zu toben wenn sie etwas unbedingt möchten oder eben nicht möchten oder auch wenn es darum geht Dinge zu sammeln. Gerade jetzt im Herbst ist ja Sammelzeit.
    Wir sammeln zur Zeit gerade oft Kastanien, Haselnüsse oder Baumnüsse. Und wenn wir das tun ist mein Kleiner einfach mit vollem Herzblut mit dabei! Er sucht dann fleissig mit, klettert unter die Sträucher und Bäume, sucht einen grossen Stein um mit zu helfen die Nüsse an Ort und Stelle zu knacken und er liebt es natürlich die Nüsse dann zu knabbern.
    Mit dabei, bei solchen Sammeltouren sind natürlich immer bequeme Kleider. So auch unsere Hiddenpants.
    Die uns nicht nur durch den Frühling und Sommer sondern nun auch noch in den Herbst begleitet.
    Ich liebe diesen lockeren Schnitt und natürlich auch die angenähten Hosenträger.
    Lustigerweise habe ich fast alle Fotos mit den angezogenen Hosenträgern gemacht. Dabei trägt mein Kleiner die Hosenträger eigentlich immer unten.
    Naja, sei es drum. Es ist beides schön!!

    Beitrag enthält Werbung.

    Facts:
    Schnitt: Neu von Mamasliebchen, Hiddenpants*
    Stoffe: Vom Stoffmarkt Holland
    Knöpfe: Aus meinem Fundus

    Oktober 16, 2018
    Ebooks Nähen allerlei! Probenähen

    Crazyshorts

    Bequeme und dazu noch stylische Hosen für Jungs zu finden finde ich immer etwas schwierig…Jeans fände ich optisch einfach der Hammer, das grosse ABER ist, sie sind meistens ziemlich steif und engen ein. Zudem kann der Hosenknopf drücken…also eher schlecht für ein aktives Kletterkind…Jersey Hosen sehen schnell mal nach Pyjama aus, zumal sie einen luftigen Schnitt haben…bei Babys finde ich das absolut okay. Die sollen es ja nur bequem haben und schlafen auch noch viel. Aber für meinen 1,5 Jahre alten Sohn…da gehören sich richtige Hosen… So fallen zwei Sorten von Stoffen und oft auch Schnittmustern schon mal weg…Bleiben noch feine Webstoffe,  wie feiner Jeans, Leinen oder Baumwollgewebe oder Sweat…Die gehen für mich beide. Aber bis anhin hat mir ein Schnitt gefehlt der für beides gut wäre…Also habe ich meinem Kleinen bis hierhin noch nicht viele Hosen ausser Pump-oder Pluderhosen genäht. Was mir schon auch gefällt, aber ich mag es gemischt im Kleiderschrank.
    Als ich dann das Foto und den Probenähaufruf vom Label FrleinFaden sah, wusste ich. Da muss ich mich bewerben!! Und wenn ich nicht ins Probenähen komme, dann muss ich den Schnitt definitiv kaufen.
    Denn dieser Schnitt geht für all die tollen Stoffe die ich eben positiv aufgezählt habe!! Und sie sehen einfach sehr cool aus!
    Hier habe ich sie aus Sweat genäht! Und wirklich, mein Kleiner kann trotz kurzen Beinen sehr gut damit laufen, Radfahren und Klettern!

    Den Schnitt gibt es momentan in Grösse 68-98, kaufen kann man ihn bei FrleinFaden.

    Mai 04, 2018
    Designnähen Ebooks Nähen allerlei! Probenähen

    Geburtstagsoutfit

    Bisher habe ich mich immer etwas gesträubt extra ein Outfit für den Geburtstag zu nähen. Ich meine ich benähe ja meine Kinder ständig, wieso sollte ich also extra was zum Geburtstag nähen? Irgendwie finde ich das komisch. Zudem kommt hinzu, dass Anine sich momentan gerne morgens selber aussucht was sie anziehen will und wie es kombiniert wird. Und so habe ich mich auch diesen Geburtstag wieder dagegen entschieden extra ein Outfit zu nähen. ABER als ich ein paar Tage vor Anines Geburtstag dieses zauberhafte verspielte Kleid fertig nähte, ertappte ich mich bei dem Gedanken : Das kann Anine doch an ihrem Geburtstag tragen…
    Und irgendwie verstand ich es plötzlich, dass manche ihren Kindern extra Geburtstagsoutfits nähen. Es ist schon süss, wenn Mami ihrem Kind etwas spezielles für den Tag näht an dem das Kind ein neues Jahr feiert. Und so trug Anine auch zum ersten mal ein Geburtstagsoutfit. Nicht speziell zusammengestellt für diesen Tag und doch, das Kleid dauerte bei der Verarbeitung etwas und wurde so doch auch ganz speziell für den Geburtstag genäht.
    Anine bekam dann auch ganz viele Komplimente. Und als hätte sie gespürt dass dieses Kleid ein Geburtstagskleid war, wollte sie es dann einen Tag später gerade nicht mehr anziehen.
    So sind sie halt, die lieben Kleinen.
    Ich kann jetzt nicht versprechen dass es zu jedem Geburtstag ein Geburtstagsoutfit gibt, aber man weiss ja nie. Vielleicht packt es mich beim nächsten Kindergeburtstag oder meinem eigenen ja doch wieder ?!

    März 25, 2018
    Ebooks Nähen allerlei! Probenähen

    Die Liebe meines Lebens

    Die Liebe meines Lebens…ich weiss nicht ob man das mit knapp 28 Jahren schon sagen kann…Aber irgendwie fühlt es sich für mich so an. Mein Mann ist die Liebe meines Lebens. Das war er schon als wir mit 17 Jahren zusammen kamen, er war es auch als wir uns mit 21 , bzw. 22 Jahren das Ja-Wort gaben und er ist es noch viel mehr seit wir zwei kleine Kinder haben. Wir haben in den letzten 11 Jahren viel über uns selber gelernt. Wir sind erwachsen geworden und haben dabei aber trotzdem unsere eigenen Wege und Persönlichkeiten stehen lassen und uns gegenseitig gefördert und oft auch gefordert. Wir sind und waren uns nicht immer in allem einig, aber wir haben einen Weg gefunden, der für uns stimmt. Wir erziehen unsere Kinder gemeinsam und ziehen an einem Strick.
    Wir freuen uns übereinander und wir fiebern miteinander mit, sei es beruflich oder im Hobby. So gut wie wir es können, unterstützen wir uns gegenseitig und wir versuchen immer wieder das was uns am anderen gefällt auch im Alltag zu sehen.
    Und so schaue ich nun diese Bilder durch und ich muss einfach sagen, ich liebe meinen Mann nicht nur innerlich sondern auch äusserlich. Und so gelange ich jetzt  zum Schluss, ja, auch mit 28 Jahren kann man sagen: Das ist die Liebe meines Lebens. Und ich bete dafür, dass wir gemeinsam Alt werden und noch so vieles Entdecken dürfen. Und am Ende unserer Tage immer noch dasselbe sagen können wie heute…

    März 15, 2018
    Designnähen Ebooks Nähen allerlei! Probenähen

    Charlie

    Es ist einfach nur toll, wenn die kreative Erstellerin deines momentanen Lieblingsschnittes dich anfragt, ob du gerne beim Testen einer etwas anderen Form des besagten Schnittes dabei sein möchtest. Da setz ich dann auch alle Hebel in Bewegung um das möglich zu machen :).
    Mein momentaner Lieblingsschnitt ist die Charlie von Tante Adel…
    Ich liebe ihn, weil das Schnittmuster so wandelbar ist. Mit oder ohne Volant, kurze bis lange Saumvariante, unten offen oder mit Bund,  Faltenärmel oder normaler, mit Taschen oder ohne, mit Kapuze, Kragen oder nur Bündchen…Es gibt so viele Möglichkeiten! Das mag ich an Schnitten!Da ich den Grundschnitt, die Charlie schon so gut kannte, entstand diese Oversize-Charlie ratz, fatz an einem Abend…Und ich sage, die hat echt Suchtgefahr. Nicht nur ist sie super schnell genäht, nein, Oversize ist ja auch total im Trend!I love it.

    Den Schnitt um eine Oversize Charlie zu nähen gibt es bei Tante Adel zu kaufen. In erster Linie brauchst du den Grundschnitt und dann das Tutorial, welches in der Facebook Gruppe von Tante Adel nun zum Downloaden bereit liegt.

    Februar 01, 2018
    Ebooks Kopfbedeckungen Nähen allerlei! Probenähen

    Probenäher gesucht

    Für mein neues Projekt, die Elbsegler Mütze „Pat“ suche ich noch motivierte Tester.
    Die Mütze ist unisex, denn sowohl Mann als auch Frau kann diesen Stil gut tragen. Als Extra kannst du zwischen einem breiteren und einem schmalen Kopfteil wählen. Auch gibt es eine Verarbeitungsvariante für Anfänger und eine für Fortgeschrittene. Mir wäre ja sonst langweilig…
    Wenn für dich also folgende Punkte zutreffen, dann freue ich mich deine Bewerbung zu lesen.
    Hast du…

    …Zeit ab dem 12.1 mindestens eine Mütze zu nähen?
    …ansprechende Fotos zu machen?
    …konstruktives Feedback zu geben?
    …verschwiegen zu sein?
    …motiviert mit anderen zu testen und eine gute Zeit zu haben?

    Bewerben kannst du dich per Mail über die Kontakte hier, oder auf Facebook. Sende mir ein aussagekräftiges Bild und den Link zu deinem Blog oder Facebookseite falls du eine hast.
    Ich freue mich auf dich!

    Januar 04, 2018
    Applizieren Designnähen Nähen allerlei! Nebenbei Probenähen

    For King & Country

    Eines meiner neuen Lieblingslieder ist momentan die Version von O come, O come Emmanuel von For King and Country. Echt ein Mega Cover von diesem Lied.  Und auch ein Reminder: Wir feiern Weihnachten ja nicht wegen der Geschenke, dem Zusammenkommen der Familie oder weil es halt gerade wieder Winter ist. Sondern wir feiern Weihnachten, weil uns Jesus geboren wurde. Ein kleines Baby, so unschuldig und doch mit einem wahnsinnig grossen Auftrag. Uns zu retten und den Weg zum Vater frei zu machen. Seit ich selber Mami wurde, weiss ich nicht wie Maria das ausgehalten hat. Zu wissen, mein Baby macht keine Fehler…Mein Kind hat einen grossen Auftrag und ist eigentlich nicht mein Kind. Der Vater des Kindes ist Jahweh, Gott, der Allmächtige. Ich würde sie gerne eines Tages danach fragen… Wie war das, als Mami von Jesus?
    Ich bezeichne meine Kinder gerne als Königskinder. Sie wurden mir vom König der Könige geschenkt und ich hoffe, dass sie diesen König irgendwann auch als ihren liebenden Vater im Himmel und Wegweiser kennen und lieben lernen dürfen.
    Wenn ich mir Königskinder vorstelle, dann eigentlich nicht sehr viel anders als meine Kinder im Hier und Jetzt. Vielleicht einfach etwas kitschiger. Ohne Streit. Friedlich am spielen, toben, kuscheln und zufrieden.
    Und doch, zu Königskindern gehört eine Krone…nicht immer, aber doch, eine Krone oder ein Diadem ist königlich. Und so, gab’s auf ein T-Shirt meiner Prinzessin eine Wendepailletten-Krone!
    Ein Königskind in Glitzer mit Krone. Perfekt, oder?

    In dem Sinne, wünsche ich euch besinnliche Festtage, leuchtende Kinder Augen und Frieden!

    Dezember 23, 2017
    Applizieren Designnähen Nähen allerlei! Probenähen

    Wendepailletten

    Welches kleine Mädchen und welcher kleiner Junge mag keine Wendepailletten. Ich kenne keine Kinder die das nicht mögen. Das Wort Wendepailletten alleine löst schon ein kleiner Freudenschrei und glänzende Augen aus. Als ich dann zum Designnähen der Wendepailletten von Stoffkompass ausgesucht wurde hatte ich natürlich mega Freude. Im gleichen Gedankenzug kamen aber Fragen wie:
    …halten denn die Pailletten wenn man den Stoff zerschneidet? Wird das wirklich schön? Kann ich das?
    Am Ende durfte ich feststellen. Alles kein Problem. Mit der gut bebilderten und einfachen Anleitung von Yvonne von Kleiner Polli-Klecks und Anna von Trolinum ist es so easy und echt toll. Die beiden stellen das Tutorial hier zur Verfügung .

    Die Pailletten kriegt ihr unter anderem bei Anna von Trolinum! Und ich muss sagen sie sind echt schön! Rosa und weiss. Ein Mädchentraum!

    Dezember 20, 2017
    Designnähen Ebooks Nähen allerlei! Probenähen

    Juka

    Das Panel, welches ich im letzten Blogpost zeigte, hat noch ein zweites tolles Sujet drauf. In letzter Zeit durfte ich einige tolle Panels vernähen, und irgendwie hatte ich so gar keine Lust auf einen weiteren Pulli und auch die Pullikleider und Kleider inspirierten mich null.
    Also habe ich gedacht, schau doch einfach mal deinen Schnittmusterordner durch. Vielleicht inspiriert dich da was. Und siehe, beim Durchblättern stiess ich dann auf den Schnitt Juka von Lila und Mint. Der Rock wurde in meinen aller ersten Probenähen genäht. Ich wusste damals schon, dass ich den Schnitt nicht zum letzten mal genäht habe. Und so entstand nun aus dem zweiten Teil der Poetry-Seite der schöne Jupe Juka inklusive Beinstulpen.
    Den schönen Jersey-Stoff Poetry könnt ihr übrigens bei Mamasliebchen kaufen. Toll ist dabei, dass es die schönen Kombi Widestripes dazu gibt. Denn aus meiner Sicht bekommt ein Panel erst das gewisse etwas wenn der passende Kombistoff auch wirklich passt. Manchmal gar nicht so einfach. Aber hier, kann man sich wirklich SEINE Lieblingskombi dazu bestellen. Das finde ich echt fantastisch!

     

    Dezember 15, 2017