Ebooks Nähen allerlei! Nebenbei

Ferien-die Zeit der Fotos

Wir haben gerade Ferien und haben uns entschieden nicht nochmal kurz Wärme zu tanken sondern nach Salzburg zu fahren. Wenn ich den Leuten Salzburg sagen, bekommen viele einen verklärten Blick. Ja, Salzburg ist wunderschön, die Stadt, das Land ringsum und das Essen ist auch köstlich. ABER, ich fahre eigentlich nicht wegen all dem touristischen Kram nach Salzburg, sondern wegen meiner Familie. Meine Mama wuchs hier auf und nahezu alle meine Verwandten leben hier. Von meinen beiden Grosscousinen bis hin zu meinem 96 jährigen Grossvater. 96 Jahre alt, ja, und das ist auch einer der Gründe warum unser Reiseziel Österreich war und ist.
Wir genossen und geniessen hier ruhige Tage. Als Familie zu viert aber auch mit all meinen Verwandten. Es ist schön, so ruhige Ferien zu haben. Wirklich, so entspannt. Kinder entschleunigen uns. Man muss nicht jeden Tag ein Programm haben. Es reicht wenn man auf einen coolen Spielplatz geht. Oder ihnen den Zoo zeigt…oder auch einfach ein bisschen herum geht. So friedlich.
Und weil wir so ruhige Familienzeit haben, machen wir auch ganz viele Fotos. Da mein Mann und ich beide gerne Fotografieren, hat eigentlich immer irgendwer die Kamera in der Hand.

In letzter Zeit habe ich viele Fotos gemacht, von all meinen genähten Werken und das ist auch schön und gut und ich mach’s auch sehr gerne. Aber schöne Familienfotos sind halt noch besser :). Die Zeit festhalten, in dem noch alle hier sind. Festhalten wie wir und die Kinder heute aussehen, um dann in ein paar Jahren festzustellen was und wie wir uns verändert haben. Das finde ich toll!
Trotzdem schossen wir natürlich auch Fotos um Genähtes zu zeigen…Ich freue mich schon darauf, die Bilder genau durchzusehen und zu entscheiden was ich alles zeigen werde.
Heute gibt es erst mal eine Any zu sehen. Eines meiner Lieblingskleider, welches mein erstes eBook war. Ich liebe den Schnitt nach wie vor!

Leave a reply