Designnähen Ebooks Nähen allerlei! Plotten

Neues Jahr

Wow, nun sind wir bereits im 2018. Ich habe so viele Jahresrückblicke gelesen und in Bilderform gesehen, so viele Posts über die Summe der Likes, der beliebtesten Bilder, der guten Vorsätze, den To-do’s im neuen Jahr…Es schien, als höre es nicht mehr auf. Am Ende war ich sogar leicht genervt. Jede/r schien der virtuellen Welt seine Pläne mitteilen zu wollen. Daher habe ich dann beschlossen gar nichts dazu zu posten. Weder einen Neujahrs, guter Rutsch Post, noch einen Rückblick und schon gar keine Vorsätze. Nicht das ich das alles grundsätzlich schlecht finde. Rückblicke sind wichtig, um vorwärts zu gehen. Um sich selber zu reflektieren. Schlechtes in Gutes zu verwandeln. Wünsche, Hoffnungen und Vorsätze halten uns am Leben, machen uns Freude und spornen uns an. Wirklich ich finde es super, wenn jemand Vorsätze fürs neue Jahr braucht oder sich macht. Aber müssen es denn alle mit der Welt teilen?!
Ich habe mir fürs neue Jahr auch wirklich nichts spezielles vorgenommen. Ich bleibe wie ich bin.Ehefrau und  Mama, in meiner Rolle als solche immer wieder flexibel. Kreativ, in meinen beiden Berufen und musikliebend. Hoffentlich offen gegenüber Neuem. Und Freundin von genialen Frauen und Schwägerinnen, die mir immer wieder Vorbild und Inspiration sind, in dem wir Leben teilen.
Alles was mich ausmacht bin ich schon und meine Hoffnungen und Träume habe und lebe ich auch ohne das neue Jahr.

In dem Sinne, auf zu neuen Ufern und Abendteuern!

Leave a reply